Covid-⁠19 Schweiz

Informationen zur aktuellen Lage, Stand 27. Januar 2022

WochenvergleichWoche 2, vom 17.01.2022

Quelle: BAG – Stand: 27.01.2022, 07.49h

Dieser jeweils am Donnerstagmorgen veröffentlichte Bericht bietet einen detaillierten Überblick zur epidemiologischen Lage und deren Tendenz in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein.

Situationsbericht

Woche 2 vom 17.01.2022

Dieser Bericht liefert Angaben zur Entwicklung der Covid-⁠⁠19-⁠⁠Epidemie in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Der Situationsbericht bietet eine Zusammenfassung der aktuellen Lage und stellt dazu eine Übersicht dar.
Lageeinschätzungen basierend auf den ambulanten Konsultationen mit Covid-⁠19-⁠Verdacht finden sich im wöchentlich aktualisierten Sentinella-⁠Bericht. Detaillierte Auswertungen zu Spitalaufenthalten im Zusammenhang mit einer SARS-⁠CoV-⁠2-Infektion finden sich im monatlich aktualisierten Spital-⁠Sentinel-⁠Bericht (CH-⁠SUR).

Lagebeschreibung

Situationsbericht, Woche 2 vom 17.01.2022

Die Lagebeschreibung bietet eine Zusammenfassung zur Entwicklung der Covid-⁠⁠19-⁠⁠Epidemie in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein für die letzten beiden Kalenderwochen. Die Beschreibungen beruhen auf den Daten, die wir bis zum Redaktionsschluss am Mittwochmorgen der auf die Berichtswoche folgenden Woche (26.01.2022) erhalten haben. Die Zahlen der dargestellten Woche sind aufgrund von verzögerten Meldungen zu diesem Zeitpunkt noch nicht vollständig – insbesondere bei den laborbestätigten Hospitalisationen und laborbestätigten Todesfällen. Die Beschreibungen werden nachträglich nicht mehr angepasst. Dies kann dazu führen, dass die Zahlen in den Beschreibungstexten leicht von den Grafiken abweichen, welche täglich mit Nach-⁠, Falsch- und Doppelmeldungen zur jeweiligen Woche aktualisiert werden.
Das Wichtigste in Kürze Die Anzahl gemeldeter Fälle stieg signifikant an und ist weiterhin auf rekordhohem Niveau seit Beginn der Epidemie. Die Anzahl durchgeführter Tests stieg leicht an, trotz der hohen Testaktivität an der Kapazitätsgrenze. Aufgrund des hohen Anteils positiver Tests ist mit einer erhöhten Dunkelziffer zu rechnen. Dies erschwert die Einschätzung der Lage. Bei der Zahl der Hospitalisationen ist durch den erhöhten Meldeverzug eine Zunahme wahrscheinlich, bei der Zahl der Todesfälle eine Stagnation.
Laborbestätigte Fälle Für die Berichtswoche (Woche 03/2022) wurden schweizweit (inkl. FL) insgesamt 237 576 laborbestätigte Fälle gemeldet. Die Zahl der laborbestätigten Fälle stieg über die Vor- und Berichtswoche signifikant. Aufgrund des hohen Anteils positiver Tests und der gleichzeitig hohen Testaktivität an der Kapazitätsgrenze ist mit einer erhöhten Dunkelziffer zu rechnen. Die Inzidenz der laborbestätigten Fälle lag in der Schweiz und in Liechtenstein in der Berichtswoche zwischen 1749 (AI) und 3972 (GE) Fällen pro 100 000 Einwohnerinnen und Einwohnern und Woche.
Laborbestätigte Hospitalisationen Für die Berichtswoche wurden bisher 607 Hospitalisationen im Zusammenhang mit einer laborbestätigten SARS-CoV-2-Infektion gemeldet. In der Vorwoche waren es zum selben Zeitpunkt 547 Hospitalisationen (Stand 19.01.2022). Durch die erwarteten Nachmeldungen ist mit einer Zunahme zu rechnen.
Laborbestätigte Todesfälle Für die Berichtswoche wurden dem BAG bisher 88 Todesfälle im Zusammenhang mit einer laborbestätigten SARS-CoV-2-Infektion gemeldet. Zum selben Zeitpunkt in der Vorwoche waren dies 86 Todesfälle (Stand 19.01.2022). Mit den erwarteten Nachmeldungen ist im Vergleich zur Vorwoche mit einer Stagnation zu rechnen.
Tests und Anteil positive Tests In der Berichtswoche wurden 657 311 Tests (84 % PCR und 16 % Antigen-Schnelltests) gemeldet. Die Anzahl aller gemeldeter Tests stieg leicht im Vergleich zur Vorwoche, trotz der hohen Testaktivität an der Kapazitätsgrenze. Die Anteile positiver Tests stiegen auf 42 % für PCR-Tests und 33 % für Antigen-Schnelltests.
Contact Tracing Gemäss Meldungen von 19 Kantonen und dem FL befanden sich am 25.01.2022 insgesamt 79 773 Personen in Isolation und 51 366 Personen in Quarantäne. Die Anzahl Personen in Isolation sowie in Quarantäne stieg in den meisten Kantonen mit verfügbaren Angaben im Vergleich zur Vorwoche. Am 13.01.2022 wurde die Dauer von Isolation und Quarantäne auf mindestens 5 Tage verkürzt.
Teilen
covid19.admin.ch
Quelle: BAG – Stand: 26.01.2022, 08.29h

Übersicht Epidemiologische Lage

Woche 2 vom 17.01.2022, Schweiz und Liechtenstein

Aufgrund von verzögerten Meldungen kann sich die Differenz bei den Hospitalisationen und Todesfällen noch erheblich ändern.

Total bis 23.01.2022 Woche 1 vom 10.01.2022 Woche 2 vom 17.01.2022 Differenz
Laborbestätigte Fälle1 984 505185 692238 013+28,2%
Laborbestätigte Fälle Schweiz 1 976 277185 134237 236+28,1%
Laborbestätigte Fälle Liechtenstein 8228558777+39,2%
Laborbestätigte Hospitalisationen42 651673649−3,6%
Laborbestätigte Hospitalisationen Schweiz 42 399670648−3,3%
Laborbestätigte Hospitalisationen Liechtenstein 25231−66,7%
Laborbestätigte Todesfälle12 2969593−2,1%
Laborbestätigte Todesfälle Schweiz 12 2269492−2,1%
Laborbestätigte Todesfälle Liechtenstein 70110,0%
Tests16 726 225604 615657 524+8,8%
Tests PCR-⁠Tests 12 354 128500 378551 328+10,2%
Tests Antigen-⁠Schnelltests 4 372 097104 237106 196+1,9%
Tests Anteil positive PCR-⁠Tests 15,5%37,9%42,3%+4,4pp
Tests Anteil positive Antigen-⁠Schnelltests 6,8%27,9%32,8%+4,9pp
Teilen
covid19.admin.ch
Quelle: BAG – Stand: 27.01.2022, 07.49h

Zeitliche Entwicklung

Bis Woche 2 vom 17.01.2022, Schweiz und Liechtenstein

Die Darstellung zeigt die Entwicklung der laborbestätigten Fälle, Hospitalisationen und Todesfälle sowie die Anzahl gemeldeter PCR- und Antigen-⁠Schnelltests im Zusammenhang mit einer laborbestätigten SARS-⁠CoV-⁠2-Infektion seit Einführung der Meldepflicht für COVID-⁠19 in der Schweiz und in Liechtenstein.
Laborbestätigte Fälle

Anzahl Fälle

Laborbestätigte Hospitalisationen

Anzahl Hospitalisationen

Laborbestätigte Todesfälle

Anzahl Todesfälle

Tests
Gemeldete PCR-⁠Tests
Gemeldete Antigen-⁠Schnelltests

Anzahl Tests

Anteil positive PCR-⁠Tests
Anteil positive Antigen-⁠Schnelltests

Anteil positive Tests

Teilen
covid19.admin.ch
Quelle: BAG – Stand: 27.01.2022, 07.49h