Covid-⁠19 Schweiz

Informationen zur aktuellen Lage, Stand 16. September 2021

Impfungen,Schweiz und Liechtenstein

Verdachtsmeldungen von unerwünschten Impferscheinungen (UIE)

Die hier veröffentlichten Daten zu den unerwünschten Impferscheinungen (UIE) basieren auf Informationen, die uns Swissmedic in Form eines wöchentlichen PDF-⁠⁠Reports zur Verfügung stellt. Swissmedic erfasst, überprüft und bewertet die Nebenwirkungsmeldungen. Zur Erfassung betreibt Swissmedic ein sogenanntes Spontanmeldesystem. Das bedeutet, Swissmedic ist darauf angewiesen, dass die Verdachtsfälle von unerwünschten Impferscheinungen gemeldet werden. Deshalb können keine direkten Vergleiche zwischen einzelnen Impfstoffen gezogen werden. Detaillierte Informationen sind auf der Webseite von Swissmedic ersichtlich.

Bei den Meldungen handelt es sich um Verdachtsfälle von unerwünschten Impferscheinungen. Eine UIE kann einen zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung haben. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Impfung diese ausgelöst hat. Die Verdachtsmeldungen an Swissmedic treffen teilweise verzögert ein. Die dargestellten Informationen sind daher nur bedingt auf die Summe der verabreichten Impfungen zu beziehen. Aufgrund dieser Verzögerung sind die Meldungen hier gemäss dem Prüfdatum von Swissmedic dargestellt.

Zeitliche Entwicklung

Verdachtsmeldungen von unerwünschten Impferscheinungen (UIE), Schweiz und Liechtenstein, 23.03.2021 bis 01.09.2021

Die Darstellung zeigt die Entwicklung der Verdachtsmeldungen von unerwünschten Impferscheinungen (UIE), die in zeitlichem Zusammenhang mit der Impfung aufgetreten sind. UIE beinhalten die Impfstoffe aller Lieferanten.

Schwerwiegende Nebenwirkungen sind solche, die tödlich oder lebensbedrohend sind, eine Hospitalisation oder deren Verlängerung erfordern, zu bleibender oder schwerwiegender Behinderung oder Invalidität führen oder sich in einer angeborenen Fehlbildung/einem Geburtsfehler äussern. Und zudem solche, die als medizinisch wichtig beurteilt werden, weil sie Patientinnen und Patienten akut gefährden oder eine Behandlung erfordern, um einen schwerwiegenden Ausgang zu verhindern.
Zu den Nicht-⁠⁠schwerwiegende Nebenwirkungen gehören alle anderen Nebenwirkungen.
Schwerwiegende
Nicht-⁠schwerwiegende

Total Verdachtsmeldungen unerwünschte Impferscheinungen (UIE)

Total verabreichte Impfdosen

Teilen
covid19.admin.ch
Quelle (UIE): Swissmedic – Stand: 16.09.2021, 11.10h
Quelle (Verabreichte Impfdosen): BAG – Stand: 16.09.2021, 11.09h

Demografie

Verdachtsmeldungen von unerwünschten Impferscheinungen (UIE), Schweiz und Liechtenstein, 23.03.2021 bis 01.09.2021

Die Darstellung zeigt die Entwicklung der Verdachtsmeldungen von unerwünschten Impferscheinungen (UIE), die in zeitlichem Zusammenhang mit der Impfung aufgetreten sind. UIE beinhalten die Impfstoffe aller Lieferanten.
Verteilung nach Altersklassen
0⁠–⁠1
2⁠–⁠11
12⁠–⁠17
18⁠–⁠44
45⁠–⁠64
65⁠–⁠74
75+
Unbekannt
Total Verdachtsmeldungen unerwünschte Impferscheinungen (UIE)
Teilen
covid19.admin.ch
Quelle: Swissmedic – Stand: 16.09.2021, 11.10h